News von Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris  |  25-11-2006



Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris

zurück       Uhren-News drucken


Tourbillon: Ulysse Nardin goes Kremlin | Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris

Tourbillon: Ulysse Nardin goes Kremlin

Hier Produkte von Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris in Uhren- und Schmuckshops suchen!

(u-s:b /Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris) „Ein Traum geht in Erfüllung!“ Dies die einführenden Worte von Herrn Rolf W. Schnyder, Präsident von Ulysse Nardin während seiner Rede zur Eröffnung der Ulysse Nardin Ausstellung „History in Time“ im Beisein des russischen Kulturminister Youri Yakovlev und von Frau Gagarin, Tochter des ersten russischen Kosmonauten.

Kein Regisseur hätte dieses Bühnenbild faszinierender und perfekter inszenieren können. Die Kremlin Präsidialgarde von 120 Mann in ihren Originaluniformen, welche zusammen mit dem Kremlin Blasorchester sowie zwölf Kavalieren auftraten, beeindruckten während 40 Minuten durch eine magische Eröffnungszeremonie. Auf dem Hauptplatz des Kremlins vor dem Palast des letzten Zaren bestaunten 400 internationale Gäste diese einmalige und exklusive Darbietung.
Im Rahmen der 200 Jahr-Feier des Armory Museums des Kremlins findet die Ulysse Nardin Ausstellung “History in Time” statt. Unter den 116 aussergewöhnlichen Zeitmessern und Instrumenten befindet sich auch die Zeitmaschine “Dondi“, ein astronomisches Uhrwerk, gebaut nach Manuskripten und Berechnungen vom italienischen Denker und Künstler Giovanni Dondi aus dem 14. Jahrhundert. Dieses historische Instrument gehörte dem „Timemuseum in Rockford, USA und wurde von Ulysse Nardin kürzlich an einer Sotheby’s Auktion in New York ersteigert. Eine weitere Exklusivität in dieser Ausstellung ist: die Chicago, eine Ulysse Nardin Minutenrepetition mit Chronograph. Dieser Zeitmesser wurde 1983 als einzige Uhr mit einer Goldmedaille anlässlich der Weltausstellung in Chicago ausgezeichnet. Das Gehäuse dieses aussergewöhnlichen Kunstwerkes ziert die Geschichte der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts. Über acht Monate wurden vom Künstler benötigt, um diese wunderschöne Handgravur auszuführen. Im Weiteren ist vom russischen Uhrmacherkünstler Bronikoff eine aussergewöhnliche aus Holz geschnitzte Taschenuhr mit Kette zu besichtigen. Nicht nur das Gehäuse sogar das mechanische Werk ist aus Holz gearbeitet.

Mehrere der innovativen aktuellen Zeitmesser der Ulysse Nardin Kollektion wie der Perpetual Quadrato, der revolutionäre Freak Diamond Heart, die Sonata Cathedral Dual Time und die unglaubliche Westminster Minutenrepetition Tourbillon Jaquemart Genghis Khan wurden vom Fachpublikum bestaunt. Ulysse Nardin’s Beitrag zu der 200 Jahrfeier des Kremlin’s wurde einem ausgewählten Publikum anlässlich der Eröffnung vorgestellt: St. Ba sil Red Square ein feinstgearbeiteter Email Cloisonné Zeitmesser erhältlich in limitierter Auflage von 30 Stück in 18 Kt. Rotgold sowie Platin. Eine Miniaturreproduktion der St. Basilisk Kathedrale ziert das Email Cloisonné Zifferblatt. Noch nie wurde ein so aufwändiges Zifferblatt hergestellt. Die Dicke des Golddrahtes wurde auf 0.06 mm reduziert, um die Vielseitigkeit der schillernden Türme mit den zwiebelförmigen Dächern der Kathedrale hervorzuheben. Für jedes Email Cloisonné Zifferblatt werden mehr als einen Meter Golddraht verwendet und 30 Backprozesse benötigt, um nach über 80 Arbeitsstunden das Kunstwerk vollendet zu sehen.
Schon die „Verpackung“ für diese limitierte Auflage von 30 Stück in Rotgold und Platin ist eine Augenweide – ein aufwändig verarbeitetes, blaues mehrschichtiges Email Zsaren-Ei gezeichnet von Ulysse Nardin und von einem russischen Künstler aus St. Petersburg in Handarbeit hergestellt. Die perfekte Alchimie von Schweizer und Russischer Kultur und Kunst. Das Zsaren-Ei ist mit hochkarätigen Diamanten verziert und stellt die Kremlin-Türme sowie deren Tore und Mauer dar.

Die St. Basil Red Square ist in Chronometer Ausführung mit offiziellem C.O.S.C. Zertifikat erhältlich. Das elegante Modell verfügt über ein 50 Meter wasserdichtes Gehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm. Die Einzelnummerierung jedes Zeitmessers ist auf einer geschraubten Plakette aus 18 Kt. Gold seitlich am Gehäuse angebracht.

Autor:  
Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris 

Service: kostenlose Anfragen von Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris - bei Uhren- und Schmuck-Händlern der Marke Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris.



Schmuck, Armbanduhren, Damenuhren und Herrenuhren auch von Tourbillon Magazin - Ester Elionore Haldimann, Paris über Uhren und Schmuck- Onlinehändler kaufen.