Das Comeback der legendären Flipper von Fortis

Der Uhrenhersteller Fortis brachte bereits im  Jahr 1969 eine Kunststoffuhr unter der Bezeichnung Flipper auf den Markt. Das Konzept bedeutete für die konservative Schweizer Uhrenindustrie damals eine kleine Revolution. Die “Flipper” gab es  in sechs verschiedenen Farben.

Dieses Jahr präsentiert Fortis unter dem Namen Colors eine Quarz Taucheruhr, die die Idee der “Flipper” aufgreift. Die Uhr selbst besteht aus einem Modul, welches mit einem einfachen Handgriff aus dem Armband herausgenommen werden kann, um es wiederum in ein andersfarbiges Wechselarmband einzusetzen. Die Basisuhr (Modul und 1 Armband) kostet nur EUR 120,-, jedes weitere Wechselarmband in einer anderen Farbe EUR 40,-. Insgesamt stehen 10 verschiedene Farben zur Auswahl.

Wir haben die Uhr bei uhrendirect gesehen und hier gelistet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.