neomatik nachtblau von NOMOS Glashütte

Der Gipfel der Eleganz 2016 unterm Baum: automatisch schönere Weihnachten mit neuen Uhren aus der Glashütter Manufaktur

Rechtzeitig zum Jahresende bringt NOMOS Glashütte eine neue Uhren-Serie heraus: Metro neomatik, Tangente neomatik und Minimatik – allesamt in schönstem Nachtblau. Drei neue Modelle, die gemeinsam mit Tetra neomatik nachtblau eine konsequente Gruppe innerhalb der neomatik-Familie bilden.

Blau ist die Farbe der Unendlichkeit, des Himmels, des Meeres. Und Blau ist auch jene Farbe, die in der Glashütter Manufaktur immer öfter das Schwarz verdrängt: weil sie poetischer ist, eleganter, raffinierter. Das Äußere der neuen Uhren in Nachtblau passt somit perfekt zu ihrem feinen Inneren: Hier tickt DUW 3001 – jenes superflache Automatikkaliber, welches erst im Frühjahr in Serie ging. Mit einer Höhe von nur 3,2 Millimetern verleiht es den neuen neomatik-Modellen eine äußerst schlanke und elegante Form und bringt trotz geringer Bauhöhe allerbeste Leistung. Es ist bereits das zehnte hauseigene Werk von NOMOS Glashütte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.