AEROWATCH – Hommage 1910 Chrono Automatic

Das Uhrenhaus Aerowatch besinnt sich auf seine Wurzeln und dringt mit der neuen Kollektion Hommage 1910 in die Welt der Fliegeruhren vor. Durch die Verwendung von Titan beim Gehäuse wird der Chrono Automatic zum Federgewicht von nur 70 Gramm. Die Instrumententafeln an Bord von Flugzeugen standen Pate für das Zifferblatt, und doch ist dieses absolut zeitgenössisch geraten mit Leuchtindex und Leuchtzeigern, mit weissen Zählern und roten Farbtupfern. Eine luftige Kollektion, ganz wie der Name es verheisst, limitiert auf 200 Exemplare.

Werk

Mechanisch mit automatischem Aufzug, Kaliber Dubois Dépraz 285, 13¼ ‘‘‘, 28.800 Halbschw./h, 45 Lagersteine; mit Diamantwerkzeug gewendelt, Dekor Genfer Streifen, Gangreserve 44 h

Funktionen

Stunde, Minuten, Sekunden, Datum, Chronograph

Gehäuse

Titan, 44 mm

Saphirglas bombiert, Gehäuseboden transparent, verschraubt

Wasserdicht bis 50 m

Zifferblatt

Schwarz

Zeiger und arabische Ziffern mit Superluminova-Leuchtmasse

Chrono-Sekundenzeiger und Zählerzeiger rot

Stunden- und Minutenzähler sowie kleine Sekunde bei der 9, der 6 bzw. der 12

Datumsfenster bei der 3

 

 

Armband

Leder schwarz mit Nieten in Stahl poliert, weisse Kontrastnaht und Dornschliesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.