News von   |  02-11-2001




zurück       Uhren-News drucken


Uhrenhersteller Eurochron kündigt 105 Mitarbeitern |

Uhrenhersteller Eurochron kündigt 105 Mitarbeitern

Hier Produkte von in Uhren- und Schmuckshops suchen!

(u-s:b /) 
beim Funkwecker-Spezialisten Eurochron werden bis Mitte nächsten Jahres 105 der zurzeit 179 Mitarbeiter entlassen. Der Mutterkonzern Egana-Goldpfeil mit Sitz in Hongkong verlagere die komplette Massenherstellung an Partner in Shenzen nahe Hongkong. Eurochron-Geschäftsführer Werner Gross macht den Preisverfall im Uhrenmarkt durch Niedrigstlöhne in Fernost dafür verantwortlich. Anstelle von etwa 3,5 Millionen Uhren jährlich aus Seebach werden wohl nur noch etwa 300 000 übrig bleiben

Die komplette Massenherstellung werde von Partnern in Shenzen nahe Hongkong übergeben. In Seebach selbst wird nur eine mit wenigen Leuten besetzte Fertigungseinheit überleben.

Bis vor einem Jahr gehörte die Eurochron noch zur deutschen Junghans Uhren GmbH in Schramberg. Danach ging Eurochron in den Besitz des Uhren- und Schmuckkonzerns Egana, der die Marken Dugena, Pierre Cardin und Carrera vertreibt.

zur Website von <ahref=http://www.eurochron.de/index.htmltarget=_blank> Eurochron

Autor:  
 

Service: kostenlose Anfragen von - bei Uhren- und Schmuck-Händlern der Marke .



Schmuck, Armbanduhren, Damenuhren und Herrenuhren auch von über Uhren und Schmuck- Onlinehändler kaufen.