News von   |  24-01-2003




zurück       Uhren-News drucken


Zahl der Online-Kunden zu Weihnachten um 24 Prozent und Umsatz um 60 Prozent gestiegen |

Hier Produkte von in Uhren- und Schmuckshops suchen!

(u-s:b /) 66 Prozent der deutschen Internet-Nutzer haben einer repräsentativen Umfrage zufolge in der Vorweihnachtszeit ihre Einkäufe auch online getätigt. Damit haben 24 Prozent mehr Menschen als noch ein Jahr zuvor das Einkaufen vom Computer aus genutzt, teilte das Online-Marktforschungsinstitut eMind@emnid am Donnerstag in Hamburg mit.

Marktforschungsinstitute prognostizieren übereinstimmend hohe
Wachstumsraten im E-Commerce

Entgegen allen Erwartungen hat der Online-Einzelhandel in Deutschland das zurückliegende Weihnachtsgeschäft 2002 mit Umsatzzuwächsen von 60 Prozent abgeschlossen. Diese Zahl gab der Hauptverband des deutschen Einzelhandels bekannt. Nachfragen von uhren-schmuck.de bei führenden Uhren- und Schmuck-Shops ergaben identische Zuwachszahlen.

Zuvor hatte eine Befragung der Online-Einzelhändler durch den
Hauptverband des deutschen Einzelhandels ergeben, dass die Händler
für das Jahr 2002 eher mit einer Stagnation bzw. einen Rückgang ihrer Umsätze gerechnet hatten.

Eine Übersicht der Entwicklung auf dem E-Commerce-Markt steht auf der Website http://www.newmedianrw.de . Sie kann im Bereich "Infopool" kostenlos herunter geladen werden.

http://www.newmedianrw.de/infopool/marktdaten/_abb/E-Commerce_Januar_2003.pdf

Autor:  
 

Service: kostenlose Anfragen von - bei Uhren- und Schmuck-Händlern der Marke .



Schmuck, Armbanduhren, Damenuhren und Herrenuhren auch von über Uhren und Schmuck- Onlinehändler kaufen.