ALFEX: EINE KLASSE FÜR SICH

Mit den XL-Damenarmbanduhren aus der Linie “Fashion Move“ beweist ALFEX, dass sich Schweizer Uhrmacheranspruch und modisches Design nicht ausschließen müssen

Eines steht fest: Accessoires kann Frau nie genug haben. Das gilt auch für Uhren, die beim Styling mehr denn je eine tragende Rolle spielen. Wer modische Accessoires gerade deshalb nicht vom „Ramschtisch“ kaufen und trotzdem auf dem Teppich bleiben will, wird jetzt bei ALFEX fündig: Das Schweizer Traditionsunternehmen ist zwar die Uhrenmarke mit den weltweit meisten red dot-Design-Awards, sie gilt jedoch trotzdem noch als absoluter Geheimtipp. ALFEX hat sich darauf spezialisiert, einen hohen modischen Design-Anspruch mit Premium-Qualität zu verbinden. Dabei will das Label die Funktion der Uhr als Schmuckstück künftig stärker betonen. Aktuelles Beispiel für den „schmucken“ Stil der Marke ist die Linie „Fashion Move“. Die glamouröse Uhrenserie umfasst unter anderem einen XL Damenchronographen und einen XL Dreizeiger mit 45 mm Durchmesser – und die haben es in sich: Die aus einem Stück gefertigten, dezent schimmernden Perlmuttzifferblätter sind aus bestem MOP Perlmutt mit dem höchsten Qualitätstandard Grade AA – bei einem Zifferblatt-Durchmesser von 38 mm eine kostspielige Rarität. Filigrane Indices und bis zu 84 handgesetzte Swarovskisteine setzen einen eleganten Kontrast zu den puristischen, bis 11 mm dicken Stahlgehäusen. In den Details macht sich wohltuend die „Schweizer“ Handschrift bemerkbar. Denn hier markieren geschraubte Gehäuseböden, gefasste Steine, gesetzte Zeiger, Chirurgenstahl, gefütterte Lederarmbänder und Quarzwerke von Swiss Ronda den entscheidenden Unterschied zum Standard im Modesegment. Trotz allem bleiben diese außergewöhnlichen XL Modelle preislich interessant: Mit einer Preislage ab 595,- für die Dreizeigeruhr bis 745,- Euro für die Chrongraphen gewährleistet ALFEX, dass sich Verbraucher auch bei modischen Uhren künftig durchaus Qualität leisten können. Die Fashion Move Chronografen und -Dreizeiger gibt es jeweils in drei Varianten in Schwarz oder Weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.