BADOLLET: Manufaktur-Uhr Ivresse

Badollet IvresseHinter der scheinbar nüchternen Oberfläche verbirgt sich eine kompromisslose Persönlichkeit: die neue Manufaktur-Uhr von Badollet, Ivresse. Das rechteckige Gehäuse ist aus Platin geschnitten, es streckt sich um das Handgelenk. Dichte, tief gründende Sachlichkeit in den Verzierungen ist die perfekte Basis für das nachtblaue Gesicht der Uhr. Das Spiel der Kontraste wird unterstrichen durch das gebürstete Zifferblatt unter einem satinierten Stundenkreis. Der ästhetischen Verfeinerung Eric Girouds steht die komplexe Mechanik in nichts nach. Das Werk mit fliegendem Tourbillon, entworfen und entwickelt exklusiv für Badollet, verbirgt sich diskret vor den Blicken, nur durch den transparenten Gehäuseboden ist es sichtbar. Die Öffnung mit Saphirglas nimmt die Form des Unendlichen auf, eine Hommage an die Zeit, die Herrscherin der Welt.

Werk

Mechanisch mit Handaufzug, fliegendes Tourbillon, Gangreserve 120 h; Werk bombiert mit Kegelrädern, Federhaus hängend, Platine Neusilber, von Hand dekoriert durch traditionelles Anglieren, Ziselieren, Kehlen, Perlieren und Bürsten

Funktionen

Stunde, Minuten

Gehäuse

Platin 950, 30 x 53,80 mm

Saphirglas beidseitig entspiegelt, extra hart, Gehäuseboden transparent, flach, entspiegelt

Wasserdicht bis 30 m (3 ATM/100 ft)

 

Zifferblatt

Grund vertikal gebürstet-satiniert, dunkelblau

12 Indexzeichen Metall, genietet, hochglanzpoliert, vernickelt

36 Metallperlen mit Einschnitt, vernickelt

Badollet-Symbol als Applike

 

Armband

Alligator nachtblau, von Hand rembordiert, Dornschliesse Platin 950

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.