Carl F. Bucherer: Die Freude am Bewährten.

Uhrmacherische Kompetenz, technische Innovationen und Kontinuität sind Werte, welche Carl F. Bucherer auszeichnen. Mit der Adamavi-Linie ist der Schweizer Uhrenmarke eine Kollektion gelungen, die für Freude an zeitlosem Design und eine einzigartige Philosophie steht: das Streben, Bewährtes zu bewahren.

Seit seiner Gründung vor über 120 Jahren befindet sich das Unternehmen Bucherer im Alleinbesitz der Familie des Gründers Carl Friedrich Bucherer. Diese Beständigkeit macht die daraus entstandene und seit 2001 unabhängige Uhrenmarke Carl F. Bucherer zu einer Qualitätsmarke, deren Erfolg auf einen wertvollen Erfahrungsschatz im Bereich mechanische Uhrmacherei und Juwelierskunst gründet.

Obwohl Carl F. Bucherer für dynamische Innovationskraft und hoch stehende, technische Neuerungen steht, liegt es der Marke am Herzen, bewährte Technologien und Gestaltungselemente in die Zukunft weiterzutragen.

Bewährtes bewahren.

Der Gedanke, die erprobten Werte der Vergangenheit zu erhalten, nimmt in den klassisch anmutenden Uhren der Adamavi-Familie Gestalt an. Bereits der Name Adamavi steht für ein Gefühl, welches die Uhr beim Träger auslöst: Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Adamavi wörtlich „etwas lieb gewinnen“ oder „an etwas Freude bekommen“. Weil sich alle Modelle innerhalb der Linie durch zeitlose Schlichtheit und verlässliche Mechanik auszeichnen, sind sie mehr als nur ein Zeitmesser. Als treue Begleiter, deren Optik die kurzlebigen Trends der Zeit überdauert, schenken sie ihrem Besitzer Zuverlässigkeit und Kontinuität. Freude an der Zeit. Uhren, die den Name Adamavi tragen, können wegen ihres zurückhaltenden und unvergänglichen Designs bei jeder Gelegenheit getragen werden. Weil die puristischen Zeitmesser ästhetische Kontinuität mit sich bringen, stellen sie einen sicheren und zeitlosen Wert dar. Einen Wert, der dadurch auch die Freude des Trägers andauern lässt.

Glänzende Interpretation.

Ein auffälliges Modell der Adamavi-Familie präsentiert sich in der Adamavi Pavé mit einem vollendeten Auftritt in Rotgold 18 K. (750er) Zifferblatt und Lünette sind mit funkelnden Diamanten besetzt, die aus dem Zentrum heraus kreisrund angeordnet sind. In Kombination mit den goldfarbenen Stabindexen erinnern sie an eine schillernde Sonne, deren Strahlkraft ewig währt. Genauso wie die Freude an einer Uhr aus der Adamavi-Linie. Die man definitiv nicht mehr hergibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.