Fischer&Cie. fertigt die offizielle Jubiläumsuhr des BMW V8 Clubs International

Es gibt Kombinationen aus Wort und Zahl, die Männerherzen höher schlagen lassen, ohne dass es großer Erklärungen bedarf. Eine dieser Kombinationen ist die Verbindung aus BMW und V8. Während das Unternehmen BMW für die pureFreude am Fahren steht, ist V8 das Sinnbild für Kraft im Überfluss, Souveränität und betörenden Motorensound. Die Verbindung dieser beiden Elemente ruft zwangsläufig Fahrzeuge in Erinnerung, von denen ganze Generationen geschwärmt und geträumt haben. So denke man an den Barockengel oder den BMW 507 – beide Fahrzeuge gehören heute zum absoluten automobilen Kulturgut und haben das Bild der Marke BMW nachhaltig geprägt.

Der BMW V8 Club International hat sich genau dieser magischen Kombination verschrieben und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Liebhaber historischer BMW Fahrzeuge in aller Welt zusammenzubringen. Im Fokus stehen dabei die V8 Modelle, aber auch 6- und 4-Zylinder-Baureihen sind gerne gesehen. In diesem Jahr feiert der Club, dem weltweit mehr als 1000 Mitglieder zugehören, sein 35-jähriges Bestehen.

Dieses Jubiläum hat man sich zum Anlass genommen, um zusammen mit derHamburger Maßuhrenmanufaktur Fischer&Cie. eine hochwertige mechanische Clubuhr zu gestalten und zu entwickeln, die auf fünfzig Exemplare limitiert ist und nur von Clubmitgliedern erworben werden kann. Im Ergebnis ist eine wunderbar zeitlose Armbanduhr aus Edelstahl entstanden, die von einem feinen Handaufzugswerk mit 17 Lagersteinen angetrieben wird, welches durch einen großen Glasboden sichtbar ist. Das Zifferblatt der Uhr wurde eigens für den Club gestaltet, dezente Zitate des klassisch gehaltenen Blattes weisen auf den Club und dessen Jubiläum hin. „Es hat uns großen Spaß bereitet, für diesen sympathischen Verein tätig zu werden. Dabei ist eine Uhr entstanden, welche die Leidenschaft der Mitglieder für Ihre Fahrzeuge wunderbar am Handgelenk sichtbar macht.“, so Max Fischer, Geschäftsführer von Fischer&Cie. Gemäß der Philosophie von Fischer&Cie. wird jede Uhr erst nach Eingang der Bestellung individuell für den jeweiligen Kunden gefertigt, wodurch jedes Exemplar zu einem ganz persönlichen Einzelstück wird, dessen Fertigungsdatum aus einem beigelegten Zertifikat hervorgeht. Der Präsident des BMW V8 Clubs International, Erich Reckel, äußert sich zufrieden mit der Entscheidung, Fischer&Cie. für die Umsetzung des Jubiläumsuhrenprojektes ausgewählt zu haben: “Die Zusammenarbeit mit Fischer&Cie. war zu jeder Zeit sehr gut und vertrauensvoll und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich bin davon überzeugt, dass ich beim nächsten Clubtreffen vielen Mitgliedern über den Weg laufen werde, die mit einer dieser wunderbaren Uhren am Handgelenk ausgestattet sind.“

Zu Fischer&Cie.

Die Maßuhrenmanufaktur Fischer&Cie. hat ihren Sitz in Hamburg und ist darauf spezialisiert, hochwertige individuelle Armbanduhren als Unikate und in Kleinserien herzustellen. Gebaut werden ausschließlich mechanische Uhren, der Kunde hat die Möglichkeit, seinen ganz persönlichen Zeitmesser aus einer Vielzahl hochwertigster Komponenten zusammenzustellen und fertigen zu lassen. Die zum Einsatz kommenden Einzelteile sind durchweg von erlesener Qualität (aus dem vollen Edelstahl gefräste Gehäuse, Schweizer Werke, feine Lederbänder), jede einzelne jede Uhr wird von fachkundiger Hand in Deutschland gefertigt. Fischer&Cie. bietet dem Kunden darüber hinaus die einzigartige Möglichkeit, mit Hilfe erfahrener Designer ein gänzlich eigenes Zifferblatt zu gestalten, wodurch Uhren-Unikate entstehen, die in ihrer Einmaligkeit nicht zu übertreffen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.