Glücksmomente mit Schmuck: Funkelnde Steine, die sich fließend aneinander reihen

Alles im Fluss! Jörg Kaiser hat den Rivière-Look perfektioniert und ein Schmuckset geschaffen, das Energie und Schönheit zu einem beglückenden Erlebnis werden lässt. Farbsteine und Diamanten im Dialog mit feinstem Gold und perfekter Funktionalität. Selbstbewusster Schmuck für Frauen, die das Leben genießen.

Im Zentrum der Linie stehen die Rivière-Armbänder, die sich fließend, wie es das französische Wort für Fluss nahelegt, um das Handgelenk schmiegen. Weich und geschmeidig reihen sich die Elemente aneinander und lassen bei jeder Bewegung die Farbsteine leuchten und die Brillanten funkeln. Eine technische Innovation macht den Verschluss unsichtbar und extra sicher. Tennislegende Chris Evert, durch die das Rivièreband zum “Tennisarmband” wurde*, hätte dieses Schmuckstück nicht verloren! Denn zum Öffnen des Jörg Kaiser Armbands benötigt man einen Stift.

Die Rivière-Bänder der neuen Generation überzeugen auch durch Farbe: Das leuchtende Grün des Peridots und das strahlende Blau von Saphiren interpretieren die Modetrends unserer Zeit. Die schwarzen (oder braunen) Stilelemente verleihen den Bändern einen aktuellen Touch – so modern kann Klassik sein.
Was passt besser zur Rivière-Idee als Ringe im Memoire-Stil mit sich aneinander reihenden Brillanten? Jörg Kaiser kombiniert den klassischen Memoire mit einem fantastischen Solitärring mit Saphir zu einem funkelnden Schmuck-Highlight von außergewöhnlicher Ausstrahlung und Qualität. Ergonomisch und perfekt in Balance.

 

*) Das Tennisarmband erlangte Berühmtheit und kam zu seinem Spitznamen durch die Tennisspielerin Chris Evert. Bei einem Match 1987 verlor sie ihr diamantbesetztes Rivièrearmband und bat um eine Spielpause. Erst, als sie sie ihr Schmuckstück auf dem Platz wiedergefunden hatte, konnte das Spiel weitergehen.

Jörg Kaiser:
Das einprägsame Design und technische Raffinessen kennzeichnen die Schmuckstücke von Jörg Kaiser. Die kleine und feine Manufaktur mit Sitz im badischen Bischweier verbindet traditionsreiches Goldschmiede-Handwerk mit modernem High-Tech. www.joerg-kaiser.de

 

Bilder:
Jörg Kaiser: Rivière-Armband aus 18 Kt. Roségold mit Peridot-Steinen im Cabochon-Schliff und glitzernden Halbkugeln mit Brillantpavé, 9.980 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.