GUCCI: NEUE G-TIMELESS-AUTOMATIKLINIE

Die Automatiklinie der G-Timeless-Kollektion von Gucci geht mit acht neuen Modellen in eine neue Richtung.

Eine Besonderheit der Neuheiten ist das Steinzifferblatt, das mit einem bekannten Motiv des Hauses dekoriert ist ‒ der Biene. Die verstellbare Schließe trägt das Motiv der ineinandergreifenden Gs, während der transparente Gehäuseboden den Blick auf das automatische Uhrwerk ermöglicht.

Drei neue 38 Millimeter große Uhren verbinden ein Gehäuse aus 750/000 Gelbgold entweder mit einem schwarzen Onyx-Zifferblatt und schwarzem Krokodillederarmband, einem braunem Zifferblatt aus Tigerauge und braunem Eidechsenlederarmband oder mit einem grünen Malachitzifferblatt und Reptilienlederarmband mit aufgedrucktem Muster. Die Armbänder sind austauschbar, was zahlreiche Variationsmöglichkeiten gestattet.

Zwei weitere 38 Millimeter große Uhren bieten in der Kombination von 750/000 Gelbgold mit Edelstahl einen angesagten Bicolor-Effekt. Das eine Modell hat ein Edelstahlgehäuse, eine Schließe aus Edelstahl und Gold, ein blaues Steinzifferblatt aus Lapislazuli und ein blaues Eidechsenlederarmband. Das andere hat ein Edelstahlgehäuse, ein blaues Steinzifferblatt aus Lapislazuli und ein Armband aus Edelstahl und Gold. Die Zifferblätter beider Modelle verweisen mit ihren Bienenmotiven unverkennbar auf die Marke Gucci.

Eine weitere Variante ist mit einem 38 oder 42 Millimeter großen Gehäuse erhältlich und verbindet Gehäuse und Armband aus Edelstahl mit einem schwarzen Onyx-Zifferblatt.

Komplettiert wird das Angebot an 42 Millimeter großen Modellen durch eine Variante in Edelstahl mit schwarzem Onyx-Zifferblatt und schwarzem Shanghai-Kalbslederarmband mit Edelstahlschließe.

Alle acht Modelle sind mit entspiegeltem Saphirglas ausgestattet und stehen für meisterliche Schweizer Handwerkskunst.

Gucci Timepieces
Gucci Timepieces ist eine der renommiertesten und beständigsten modischen Uhrenmarken und bietet eine klare Designsprache sowie eine eindeutige Positionierung. Seit den frühen 1970er Jahren werden die unverkennbaren Gucci-Uhren im eigenen Haus designt, entwickelt und gefertigt.
Das Unternehmen setzt kompromisslos auf die Fertigung in der Schweiz, daher sind Gucci-Uhren für ihr innovatives und modernes Design ebenso bekannt wie für Qualität und Handwerkskunst. Sie werden weltweit über ein exklusives Netz aus eigenen Gucci-Boutiquen und ausgewählten Uhrenfachhändlern vertrieben.
Weitere Informationen über Gucci Timepieces erhalten Sie auf www.gucci.com.
Gucci ist Teil der Kering Gruppe, die in den Bereichen Mode sowie Accessoires weltweit führend ist und leistungsstarke Luxus-, Sport- und Lifestylemarken umfasst.

Quelle: GUCCI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.