HUBLOT: BIG BANG BOA BANG

Hublot BB-Boa-BangDie Boa Bang oder der Ruf aus dem Dschungel … Nach dem phänomenalen Erfolg der Leopard Bang setzt Hublot nun die Schlange in Szene. Der Schlangendruck ist 2012 absolut en vogue und diese Tendenz ist bereits zu Beginn des Jahres spürbar: Die Schlangenoptik beherrscht die Modewelt und erzielt mit ihren sexy, glamourösen und grafischen Formen einen äußerst weiblichen Look. Bei der Boa Bang (41 mm) aus Stahl oder 18 Karat Rotgold, sorgt der Schlangendruck in grün oder kastanienbraun auf dem Zifferblatt sowie auf dem Jeansstoff des mit Kautschuk unterfütterten Armbandes für den besonderen Jungle-Touch.

Ausgerüstet mit einem mechanischen Chronographenwerk mit automatischem Aufzug und einem Zifferblatt, dessen Indizes mit acht Diamanten gesetzt sind, wird die Boa Bang ein Must Have der Saison.

TECHNISCHE MERKMALE

Artikelnummern: 341.PX.7818.NR.1978 (Goldversion, grün)
341.PX.7918.NR.1979 (Goldversion, kastanienbraun)
341.SX.7817.NR.1978 (Stahlversion, grün)
341.SX.7917.NR.1979 (Stahlversion, kastanienbraun)

Limitierte Serien Jede der vier Ausführungen wird in 250 nummerierten Exemplaren aufgelegt

Gehäuse: Big Bang – Durchmesser 41 mm – Stahl oder 18 Kt. Rotgold, je nach Version

Lünette Stahl oder 18 Kt. Rotgold (Goldversion) gefasst mit: 48 Baguette-Andalusiten, dunklen Rauchquarzen, Rauchquarzen und transparenten Rauchquarzen(kastanienbraune Version) 48 hellgrünen Baguette-Tsavoriten, Turmalinen und hellgrünen Saphiren (grüne Version)

Glas: Saphir, beidseitig entspiegelt

Lünettenflanken: Schwarzes Verbundkunstharz

Seitliche Einsätze: Schwarzes Verbundkunstharz

Krone: Stahl oder 18 Kt. Rotgold mit schwarzem Kopf

Drücker: Stahl oder 18 Kt. Rotgold mit schwarzem Kopf

Boden: Stahl oder 18 Kt. Rotgold

Wasserdichtheit: 10 ATM bzw. ca. 100 Meter

 

Zifferblatt: Kastanienbrauner oder grüner Boadruck

Indizes gefasst mit 8 Diamanten mit insgesamt 0,14 Karat

Zeiger: Stahlversion: poliert, rhodiniert – Goldversion: poliert, goldplattiert

Uhrwerk: HUB4300 Mechanisches Chronographenwerk mit automatischem Aufzug

Datum: Trapezförmige Öffnung bei 4.30 Uhr

Schwungmasse: Durchbrochen, PVD schwarz, Segment aus Wolfram

Gangreserve: Ca. 42 Stunden

Armband: Jeansstoff mit grünem oder kastanienbraunem Boadruck, auf schwarzem Kautschuk aufgenäht

Schließe: Faltschließe aus Stahl oder 18 Kt. Rotgold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.