HUBLOT: KING POWER UNICO GMT

Das bereits berühmte Chronographen-Manufakturwerk Unico erfährt seine erste Weiterentwicklung. Auf das Basiswerk wurde eine GMT-Funktion aufgebaut, die ebenfalls vollständig von Hublot entwickelt und realisiert wurde.

Die besondere technische Eigenschaft dieser Komplikation besteht in der Anzeige der Uhrzeit in den verschiedenen Zeitzonen, die dank eines ausgeklügelten Zusammenspiels von vier Aluminiumdrehscheiben bewältigt wird. Diese werden über einen im Gehäusemittelteil angebrachten Drücker bei 2 Uhr bedient und ermöglichen die simultane Positionierung der Scheiben, sodass die Uhrzeit eines beliebigen aus den 14 vorgeschlagenen Städten ausgewählten Ortes jederzeit und unverzüglich abgelesen werden kann.

Die King Power Unico GMT mit 48 mm Durchmesser kommt in einem ausdrucksstarken und gleichzeitig praktischen Design daher und ist in zwei Ausführungen erhältlich, in schwarzer Keramik und in 18 Kt. Rotgold King Gold mit Keramiklünette. Trotz der zahlreichen Anzeigen bleibt das Zifferblatt gut ablesbar und gibt freien Blick auf die schöne Mechanik des Kalibers. Diese Uhr verfügt über eine Gangreserve von 72 Stunden und dürfte insbesondere jene Reisenden verführen, die eine Vorliebe für schöne, zeitgemäße Uhrmacherei haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.