Jean Marcel präsentiert eine der flachsten Uhren der Welt

Mit der TANTUM hat die Schweizer Traditionsmarke ein superflaches feinmechanisches Meisterwerk konstruiert

München, 22. November 2018. Jean Marcel stellt mit seiner neuesten Kollektion TANTUM gleich acht hochwertige mechanische Armbanduhren aus Edelstahl vor, die in ihrem Segment zu den flachsten Uhren der Welt gehören. Jedes Modell ist weltweit auf 100 Stück limitiert. Der Name TANTUM ist Programm, denn das lateinische Wort TANTUM heißt übersetzt „nur“. Die Traditionsmarke Jean Marcel präsentiert zwei Automatik-Chronographen mit nur 11 mm Bauhöhe, vier Dreizeiger-Automatikuhren mit Datum und nur 8 mm Gesamthöhe sowie als besonderes Highlight zwei Uhren mit Handaufzug, die nur 6 mm hoch sind.

Die TANTUM-Automatikuhren und -Chronographen sind aus massivem Edelstahl-Gehäuse gebaut und bis 100 Meter (10 ATM) wasserdicht. Die Handaufzugsmodelle halten bis zu 5 ATM Druck stand, das entspricht 50 Meter Wassertiefe. Die TANTUM-Uhren haben einen Durchmesser von 42 mm und sind für nahezu jedes Handgelenk geeignet.

Beim Anhauchen des Saphirglases der TANTUM-Uhr zeigt sich für einen kurzen Moment das „JM“-Firmenlogo: Diese, in die Saphirglas-Entspiegelung eingearbeitete, Geheimsignatur gilt als einzigartiges Echtheits-Zeichen der Schweizer Marke, das dank einer aufwändigen partiellen Beschichtungs-Technologie nicht ohne Weiteres imitiert werden kann. Auch der mehrfach verschraubte Gehäuse-Boden ist bei sämtlichen TANTUM-Modellen mit einem großzügig dimensionierten Saphirglas versehen, um die ganze Schönheit des mechanischen „Swiss Made“-Uhrwerks zu zeigen. Als Uhrwerk der Handaufzugmodelle fungiert das Kaliber JM H05 auf Basis des ETA Peseux 7001. Es ist eines der flachsten, mechanischen Uhrwerke überhaupt und bildet die notwendige Voraussetzung für die niedrige Gesamthöhe der Uhr von nur 6 mm.

Die TANTUM-Handaufzugsuhr ist an der kleinen Sekunde auf dem Zifferblatt bei 6 Uhr zu erkennen. In die automatische TANTUM-Dreizeigeruhr mit Datum hat Jean Marcel erstmals das besonders flache Uhrwerk JM A09 eingebaut, basierend auf dem ETA-Automatikkaliber 2892A2 Elaboré. Die TANTUM-Chronographen beherbergen sogar eine echte Uhrwerksrevolution, denn mit dem JM A10 dient ein bahnbrechendes Schweizer Uhrwerk als Antrieb, das auf dem neuen ETA 2894-2 basiert, dem weltweit flachsten Automatik-Chronographen-Uhrwerk mit Großrotor. Das stark veredelte Chronographen-Kaliber JM A10 mit gebläuten Werkschrauben und edlen Schliffen wurde zudem von Jean Marcel nach allen Regeln der „Haute Horlogerie“ aufwendig gestaltet. Es hat sich bereits in der Oceanum- und der Somnium-Linie bewährt.

Zuverlässigkeit und Präzision des Uhrwerkes hat bei Jean Marcel traditionell absolute Priorität. So werden die mechanischen Uhrwerke von Jean Marcel penibel feinreguliert. Ein entsprechender Nachweis mit handsigniertem Gangwertezertifikat liegt jeder limitierten mechanische Uhr von Jean Marcel bei.
Jean Marcel-Geschäftsführer Marcel Kuhn: „Wir haben viel Zeit und Arbeit in die Entwicklung der TANTUM-Kollektion investiert. Mit jeder der acht Modelle aus der neuen Kollektion erhält der Käufer ein von Hand gefertigtes Meisterstück Schweizer Uhrmacherkunst. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden diese flachen, hochwertigen mechanischen Uhren „Made in Switzerland“ lieben werden. Sie sind streng limitiert und haben eine Auflage von weltweit jeweils 100 Stück. Die luxuriösen Zeitmesser zeichnen sich durch feinste Qualität in puncto Material, Verarbeitung und Funktionalität aus. Die Uhren der TANTUM-Serie sind ein Statement am Handgelenk und werden ihrem Besitzer als treuer Begleiter jahrzehntelang Freude bereiten.“

JEAN MARCEL:
Die Wurzeln der Uhrenmarke Jean Marcel gehen auf die Firma Gengenbach aus der Goldstadt Pforzheim zurück, die bereits in den 1920er Jahren Armbanduhren herstellte. Seit den 1980er Jahren lenkt der heutige Inhaber Jürgen Kuhn die Uhrenmarke. Ein Team von hochqualifizierten Uhrenkonstrukteuren und Uhrmachern, unter Ihnen auch sein Vater, der Uhrmachermeister Horst Kuhn, stehen für anspruchsvolles Design und hochwertige Verarbeitung. Die Uhren werden an verschiedenen Standorten in der Schweiz gefertigt. Unter Einhaltung strengster Qualitätskriterien entstehen so in der Schweiz Meisterwerke der Uhrmacherkunst, die sich durch herausragende Qualität, Ästhetik, Zweckmäßigkeit und außergewöhnliche Präzision auszeichnen. Seit drei Jahrzehnten beschäftigt sich die Marke mit der Herstellung extrem flacher, eleganter Uhren und stellt dabei immer wieder neue Rekorde auf. Ultraflache Uhren sind inzwischen zum Markenzeichen von Jean Marcel geworden. Sämtliche Uhrenmodelle von Jean Marcel werden ausschließlich in streng limitierten Stückzahlen hergestellt.

https://www.jeanmarcel.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere