Lagen

Armbanduhren werden in vielen verschiedenen Positionen getragen. Darum spielen die Lagen bei der Regulierung der Uhr eine erhebliche Rolle. Man unterscheidet im Allgemeinen nach den fünf Lagen „Krone links“, „Krone oben“, „Krone unten“, „Zifferblatt oben“ und „Zifferblatt unten“, je nach Lage wirken die Kräfte unterschiedlich auf die Uhr ein. Präzisionsuhren werden daher in diesen fünf Lagen reguliert, damit sie ein zuverlässiges Gangergebnis erzielen.