LONGINES The Master Collection Retrograde Moon Phases

Mit einem Exklusivmodul gelingt Longines eine in der Uhrmacherei noch nie gesehene Verbindung. The Longines Master Collection Retrograde Moon Phases bietet gleich ein ganzes Ballett aus vier retrograden Zeigern, das im Rhythmus des Mondes und des Wechsels von Tag und Nacht abläuft. Zu den Anzeigen von Uhrzeit, Tag, Nacht und Mondphase kommen noch eine Wochentagsanzeige bei der 12, ein Datum rechts auf dem Zifferblatt, eine zweite Zeitzone mit 24-Stunden-Anzeige links und eine kleine Sekunde bei der 6. Reine, elegante Gehäuselinien sind der Rahmen für dieses Ausnahmewerk.

Werk Mechanisch mit automatischem Aufzug, Kaliber L707.2, 16 ½ ‘‘‘, 25 Lagersteine, 28.800 Halbschw./h, Gangreserve 46 h
Funktionen Stunde, Minuten, Mondphase, Tag-/Nachtanzeige, vier retrograde Funktionen: Sekunde, Wochentag, Datum, zweite Zeitzone auf 24 h
Gehäuse Edelstahl, 41 mm bzw. 44 mm
Glas und Gehäuseboden Saphir
Wasserdicht bis 30 m
Zifferblatt Silbern oder schwarz, Grain d’orge-Guillochis
11 römische Ziffern schwarz oder weiss
Armband Alligator braun oder schwarz oder Edelstahl mit Faltschliesse
Varianten Kaliber L697.2, 23 Lagersteine; Stunde, Minuten, Sekunden, Gangreserveanzeige, 3 retrograde Funktionen: Wochentag, Datum, zweite Zeitzone auf 24 h
Kaliber L698.2, 25 Lagersteine; Stunde, Minuten, 4 retrograde Funktionen: Wochentag, Datum, Sekunden, zweite Zeitzone auf 24 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.