We love pearls: Modern und trendig

Sie kennen die Situation vor dem Spiegel: Das Outfit gefällt, aber welchen Schmuck soll man nur dazu tragen? Wir haben die Lösung! Perlen passen (fast) immer. Sie machen die Business-Garderobe perfekt, verleihen dem Jeans-Look das gewisse Etwas und können sogar Sportswear pushen!

Insbesondere im Sommer machen Perlen – als schönste Botschafter des Meeres – Lust auf Urlaub. Je klassischer das Schmuckstück, desto frecher darf das Outfit sein, denn Perlen lieben den munteren Styling-Mix!

Wer auf seine klassische Perlenkette schwört – ein geschätztes Erbstück von Oma – sollte dennoch mal einen Blick auf die neuen Designs und trendigen Perlen-Kreationen 2017 werfen. Von Perlen – siehe oben – kann man nämlich nie genug haben.

Hier unsere Empfehlungen:

Brigitte Adolph:  Die Ohrhänger Sissi wirken wunderbar feminin und lassen der Trägerin die Freiheit, sich wie eine Prinzessin zu fühlen – nomen est omen. Im typischen Spitzenlook von Brigitte Adolph, aus Silber 925 mit Süßwasserperle, 360 Euro.
www.brigitte-adolph.de

 

 

 

Knotenschmuck: (Abbildung oben)
Die lässigen Schlaufenknoten gibt es jetzt auch mit Perle. Bitte nicht vergessen! Aus Silber 925, gelbgoldplattiert: Anhänger 300 Euro, Ring 340 Euro, Ohrstecker 290 Euro; aus 18 Kt. Gelbgold: Anhänger ca. 2460 Euro, Ring auf Anfrage, Ohrstecker ca. 1150 Euro.
www.knotenschmuck.de

Schmuckwerk:
Das zarte Collier aus der Kollektion „Drilling“ mit drei schimmernden Süßwasserperlen vereint Minimalismus und Symbolik. Kette aus Edelstahl, 290 Euro.
www.schmuckwerk.de

 

 

Heideman:
Luftiges Design für den Sommer. Perlenarmband Florere aus Edelstahlgeflecht mit PVD-Beschichtung in Roségold und Swarovski Perlen, 149 Euro.
www.heideman.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.