Maurice Lacroix offizieller Uhrenausstatter der DFB-Frauenmannschaft

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix stellte am 24.Mai 2011 in Herzogenaurach die erste offizielle Uhr der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft vor. Die “Les Classiques Ladies zwanzig11 Edition” – eine auf 999 Stück limitierte Damenarmbanduhr – wurde eigens für die Frauenfußball-Nationalmannschaft zum bevorstehenden Turnier gefertigt und von den Schweizer Designern überzeugend gestaltet.

Die “Les Classiques Ladies zwanzig11 Edition” fasziniert ihre Trägerin durch ein sportliches und zeitloses Design. Die ausgewogene Anordnung der Uhrmacherkomplikationen auf dem silberfarbenen Zifferblatt zeichnen sich durch eine perfekte Ablesbarkeit aus. Im polierten Edelstahlgehäuse verspricht ein Schweizer Quarzwerk höchste Regelmäßigkeit und Präzision.

Der am Handgelenk angenehm zu tragende, hochwertig verarbeitete Chronograph, mit seinen besonderen Merkmalen der Offiziellen Uhr der deutschen Frauenfußball Nationalmannschaft lässt jedes Frauenherz höher schlagen. Vor allem begeistert die Mondphasenanzeige in den

Farben der deutschen Nationalflagge. Auf einem schwarzen Himmel wechselt sich ein roter Vollmond im 30-Tage-Rhythmus mit der Anzeige des gelben Vollmondes ab – ein faszinierendes Schauspiel! Das weiße Armband aus echtem Leder glänzt mit schwarzen Steppnähten und schwarzem Rand in den Farben des Frauennationalmannschafts-Trikots und vervollständigt so den sportlichen und emotionalen Gesamteindruck einer außergewöhnlichen Damenuhr. Nicht zuletzt erinnert die Gravur auf dem Gehäuseboden die Trägerin stets an ihren Besitz eines der 999 begehrten Sammlerstücke sowie an ein großartiges Frauenfußball-Team und deren herausragende Leistungen. Die Uhr ist mit dem Titel der Offiziellen Uhr der deutschen Frauenfußball Nationalmannschaft und der entsprechenden Limitierungsnummer graviert. So können Fans das gleiche Uhrmodell tragen wie die Sportlerinnen.

1 Kommentar

  1. Hallo! Das ist ein tolles Geburtstagsgeschenk, danke für die Idee Grüße!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.