MISS JAPAN DANKT DEN UHRMACHERN-JUWELIEREN

Hersteller von Perlen-Schmuckstücke und insbesondere der Krone von Miss Japan 2011, mit einer über hundert jährigen Erfahrung im Land, hat die Firma Louis Golay International heute seiner japanischen Botschafterin – Marie Yanaka – die Original-Zeichnung der Krone übergeben. Diese ist die erste Schenkung zu Gunsten der im Herbst stattfindenden Versteigerung zu Gunsten der japanischen Betroffenen.

Mit der Unterstützung von Quorum Communication, Herausgeber von “Das Jahr der Schweizer Uhren” und von Antiquorum, die führende Firma in Sachen Uhren-Auktionen wurde eine Kollekte von Zeitmessern und Schmuckstücken, anlässlich der Anwesenheit von Miss Japan an der Baselworld, lanciert. Marie Yanaka mit einem wundervollen Kimono bekleidet bedankte sich sehr gerührt bei den Uhrmachern und Juwelieren im Voraus für ihre Grosszügigkeit.

Adresse für Spenden-Zusagen:support-japan@antiquorum.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.