ORIS ART BLAKEY LIMITED EDITION

Die Oris Jazz-Uhren-Reihe kehrt mit einem neuen Zeitmesser zurück, inspiriert durch den Amerikanischen Jazz-Drummer und Bandleader Art Blakey.

Art wurde im Jahr 1919 in Pittsburgh, Pennsylvania, geboren und machte sich in den 1940ern und 1950ern einen Namen, als er Seite an Seite mit den Jazz-Ikonen Thelonious Monk, Charlie Parker und Dizzy Gillespie auftrat. Auch diese Künstler wurden bereits mit limitierten Uhren von Oris geehrt. In den 1950ern formte Art die Band Jazz Messengers, mit denen er über drei Jahrzehnte Musik machte. Art starb 1990 und gewann post mortem im Jahr 2005 den Grammy Lifetime Achievement Award. Das Zifferblatt der Uhr, die ausschließlich die Zeit anzeigt, ist mit den acht Spannklauen von Arts Basedrum verziert. Auf dem Gehäuseboden findet sich das Motiv eines Beckentellers wieder. Die Uhr ist auf 1.000 Stück limitiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.