Oris: Mit voller Kraft voraus

Oris’ neueste Williams Uhr vereint die volle Energie der Formel 1 mit der Technik des Uhrendesigns.


Oris ist stolz, eine neue Kollektion mit seinem langjährigen Formel 1-Partner Williams ins Rennen zu schicken. Die gesamte Oris Uhren Williams Kollektion spiegelt die Geschwindigkeit, Kraft und Technologie der Formel 1 wider.
Das 42 mm Gehäuse der neuen Oris Williams Engine, Date besteht aus gebürstetem und poliertem Edelstahl und basiert auf dem Ursprungsmodell der Williams-Kollektion. Das neu designte, zweiteilige Zifferblatt verleiht der Uhr in diesem Jahr ein sportlicheres und noch technischeres Aussehen.
So wurden beispielsweise alle Minuten-Ziffern des inneren Zifferblattrings horizontal platziert – in Anlehnung an das Armaturenbrett eines Wiliams Formel 1 Wagens. Bei Armbanduhren ist es normalerweise üblich, die Ziffern entlang der Minutenskala schräg gestellt in einer Kreisform anzuordnen.
Das horizontale Design setzt sich auch in den beiden arabischen Ziffern bei 3 und 9 Uhr fort. Auf die restlichen Ziffern wurde bewusst verzichtet, um der Uhr einen reduzierten und schnittigen Look zu verpassen. Das teil-skelettierte Zifferblatt gibt den Blick auf das anthrazitfarbene mechanische Automatik-Werk frei. Eine zusätzliche eingefräste Linie ringsum die Minutenskala unterstreicht den technischen Look der Uhr. Der Sekundenzeiger aus der Mitte ist in „Williams-Blau“ gefärbt, ebenso wie die Markierung unter dem Datumsfenster bei 6 Uhr.
Dieser Kontrast erleichtert die Ablesbarkeit des Datums selbst bei nur einem flüchtigen Blick auf die Uhr. Die Kooperation von Oris und Williams ist seit 2003 sehr erfolgreich. Durch diese Zusammenarbeit wurde bislang eine Vielzahl sportlicher, technischer und außergewöhnlicher Uhren kreiert. Alle vereinigen die Kraft, den Glamour und den Design-Fokus der Formel 1 in einer zeitgemäßen Kollektion. Mit der Williams Engine, Date schaltet Oris noch Date ist einen Gang höher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.