Patek Philippe: Calatrava Weekly Calendar

PATEK PHILIPPE führt eine neue Komplikation in ein Automatikwerk Kaliber 26-330 S C J SE ein. Es handelt sich um einen Wochenkalender mit halbintegriertem Mechanismus, um die laufende Kalenderwoche zusätzlich zum Tag und Datum anzuzeigen. Das silberne Opalin-Zifferblatt mit schwarzen Anzeigen kontrastiert mit den hammerförmigen Zeigern mit roter Spitze, die den Tag und die Kalenderwoche mit dem jeweiligen Monat anzeigen.
Die Schriftart des Zifferblatts für Tag, Datum, Monat und Kalenderwoche soll wie eine authentische Handschrift aussehen und der Uhr einen Vintage-Look verleihen. Die leicht einzustellenden Tages- und Kalenderwochen-Korrektoren liegen bei 8 Uhr und 10 Uhr au dem polierten 40-mm-Edelstahlgehäuse mit zweistufigen Anstößen. Die 5212-A ist die einzige Calatrava aus Edelstahl der aktuellen Kollektion von PATEK PHILIPPE.


Werk PATEK PHILIPPE Automatik-Manufakturwerk Kaliber 26-330 S C J SE, Rotor aus
21-karätigem Rot, 28 800 A/h, 35–45 Stunden Gangreserve.

Funktionen Stunden, Minuten, Zentralsekunde, Tag, Datum, Kalenderwoche.

Gehäuse Edelstahl, 40 mm x 10,79 mm hoch, Saphirglas, Vorder- und Rückseite.
Wasserdicht bis 30 m (3 bar).

Zifferblatt Silbernes Opalin-Zifferblatt, geschwärzte applizierte Stundenzeiger aus Gold,
zweiseitige Dauphine-Zeiger aus geschwärztem Weißgold, Vintage-Schrift im
Handschriftstil.


Armband Handgenähtes hellbraunes Kalbsleder mit gesteppten Nähten, Dornschnalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.