Perrelet:Turbine Chrono für ihn und New Diamond Flower für sie

Mit der Winterzeit beginnt die Suche nach Weihnachtsgeschenken:
Die Schweizer Uhrenmarke Perrelet hält sowohl für ihn als auch für sie originelle Modelle bereit, welche die Zeit geradezu zum Rotieren bringt.

Für sportlich-dynamische Momente sorgt das Herrenuhrenmodell Turbine Chrono, das in seinem Edelstahlgehäuse mit 47 Millimetern Durchmesser das automatische Chronographenwerk P-361 beherbergt. Die Zusatzfunktion erscheint gut ablesbar auf dem Zifferblatt, über dem die Titan-Schaufeln der legendären Turbine-Kollektion von Perrelet drehen. Die Chronographenzeiten messen ein innovativer 60-Minutenzähler aus zwei Saphirglasteilen und ein zentraler Sekundenzeiger, der einen Höhenring am Rande des Zifferblatts beschreibt. Die Skala dreht sich auf einer beweglichen Scheibe in der Mitte eines feststehenden Rings mit einer roten Pfeilmarkierung und der Inschrift „min“ für die Anzeige der aufgezeichneten Zeit.

Perrelet_TurbineChrono_A1075-1Der durchsichtige Chronographenzähler lässt den Blick frei auf die charakteristische Turbine. So kann das Zusammenspiel der Schaufeln auf dem unteren Zifferblatt von Turbine Chrono ungehindert bewundert werden. Die hervorgerufenen Effekte bleiben bewusst diskret, um die unerwartete Datumsanzeige in ihrem Fenster bei sechs Uhr deutlich unter den Bewegungen der Turbine hervortreten zu lassen. Zur Einweihung der neuen Ära erscheinen fünf Chronographenmodelle mit Kautschukarmband. Ihr Gehäuse trägt eine Tachymeterlünette und einen aufgesetzten Ring. Das exklusive Uhrwerk P-361 ist durch den Saphirglasboden sichtbar.
Auf kostbares Edelmetall, um dem schönsten aller Gefühle Ausdruck zu verleihen, setzt die
Schweizer Uhrenmarke bei den Damen: Passend zum „Fest der Liebe“ kleidet Perrelet ein neues Modell der exklusiven Damenuhrenlinie New Diamond Flower in exquisites Roségold. Die New Diamond Flower Gold wird so zum perfekten Weihnachtsgeschenk für die Frau des Herzens.
Die New Diamond Flower Gold erblüht im Garten der Perrelet-Schöpfungen wie die Lotusblume, der ihre Form entlehnt ist. Weiche Farbtöne und schlichte, harmonische Linien verkörpern eine natürliche, sinnliche Weiblichkeit. Das neue Gehäuse in 18-karätigem Roségold (4N) mit einem Durchmesser von 36,5 Millimetern birgt das Automatikwerk P-181 mit dem patentierten, hauseigenen Doppelrotor, das 42 Stunden Gangreserve gewährleistet.
Der zum Aufzug des Uhrwerks dienende zweite Rotor ist Ausdruck von Perrelets gewagter Kreativität und technischem Know-how. Hier nimmt er die ebenso originelle wie graziöse Form einer Lotusblume an, die auf dem Zifferblatt mit seinem zarten Wellenmotiv wie auf einem stillen Gewässer tanzt. Drei Blütenblätter, die mit 24 Diamanten gefasst sind, bilden die Indexe im Kreise eleganter römischer Ziffern für die Hauptstunden. Über diesem subtilen Gesamtbild ziehen die Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger ihre Bahnen. Das weiche, anschmiegsame Armband in Alligatorleder oder sportlichem Kautschuk erscheint in drei verschiedenen Farben passend zum Zifferblatt: reinweiß, tiefschwarz oder schokoladenbraun. Die Edelstahlfaltschließe krönt ein kostbarer Roségolddeckel. New Diamond Flower Gold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.