Porsche Design: Neuauflage P’6520 Compass Watch

Die neue Porsche Design P’6520 Compass Watch gibt Zeit und Orientierung auf mechanische Weise. Unter der präzisen Dreizeigeruhr befindet sich ein Kompass, dessen Nadel stets nach Norden weist und so alle Himmelsrichtungen definiert. Vorbild ist die erste Kompassuhr, die der Designer Professor Ferdinand Alexander Porsche 1978 geschaffen hat.
Die Neuauflage des Klassikers wurde allein dem Stand des 21. Jahrhunderts angepasst: Der Durchmesser wurde leicht vergrößert, zudem wird die neue Kompassuhr aus leichtem und hautfreundlichem Titan gefertigt. Zusammen mit dem im letzten Jahr vorgestellten P’6530 Titan Chronograph bildet sie die bereits zweite Neuauflage einer Traditionsuhr von Porsche Design. Ihre Auflage ist auf 911 Exemplare limitiert.

Die Kompassuhr P’6520 besteht aus zwei Teilen: Oben ist die genaue Dreizeigeruhr positioniert, deren Leuchtzeiger vom Automatikkaliber SW300 von Sellita angetrieben werden. Am Zifferblatt auf 3 Uhr wird das Datum angezeigt. Der aufklappbare untere Teil ist einem Flüssigkeitskompass vorbehalten, der bequem herausgenommen

werden kann. Die Uhr ist sowohl mit einem Kompassteil für die nördliche als auch die südliche Hemisphäre erhältlich. Um mit diesem Instrument Peilungen vorzunehmen, ist auf der Unterseite des Uhrenteils und oberhalb des Kompasses ein kratzfester Spiegel eingebaut, der bei einem Öffnungswinkel von 45 Grad einrastet. Die Form orientiert sich am geschichtlichen Vorbild, ist aber – dem heutigen Standard folgend – etwas größer ausgeführt. Das perfekt ablesbare Schwarzweiss-

Design des Zifferblatts entspricht der Uhr von 1978. Die Stundenindexe und die Stunden- und Minutenzeiger sind mit weissem Leuchtmittel gefüllt. Ganz der traditionell

sparsamen Farbpalette von Porsche Design folgend. Mit einem Durchmesser von 42 Millimeter ist die Neuauflage um drei Millimeter größer und mit 14,6 Millimeter um 1,6 Millimeter höher als vor gut 30 Jahren.

Porsche Design ersetzt in der neuen Uhr das einst schwarze Aluminium durch den hochwertigeren und hautfreundlicheren Werkstoff Titan. Das Gehäuse hält bis zu 50 Meter Tauchtiefe wasserdicht. Uhr und Armband sind vollständig aus Titan mit schwarzer PVD-Beschichtung (Physical Vapour Deposition) gefertigt. Titan ist vor allem hautfreundlich, leichter – nur halb so schwer wie Stahl – und korrosionsbeständig.

Geradezu ideal ist Titan im Zusammenhang mit einem Kompass, da es nicht magnetisch ist und so die Magnetnadel nicht ablenkt. Porsche Design hat erstmal im Jahr 1972 die Farbe Schwarz in der Uhrenbranche eingeführt und die weltweit erste schwarze Uhr vorgestellt: den legendären Chronograph 1.

Die Marke Porsche Design

Porsche Design ist eine Luxusmarke mit besonderem Fokus auf technisch inspirierten Produkten. Gegründet wurde die Marke Porsche Design 1972 von Professor Ferdinand Alexander Porsche. Die Produkte stehen für funktionelles, zeitloses und puristisches Design und überzeugen durch technische Innovationen. Das Produktportfolio beinhaltet Uhren, Sonnenbrillen, Reisegepäck, eine Sport- und Modekollektion, elektronische Produkte sowie eine Herren-Duftlinie. Alle Produkte der Marke werden im Porsche Design Studio in Zell am See (Österreich) gestaltet und weltweit in eigenen Stores, Franchise-Stores, Shop-in-Shops, hochwertigen Warenhäusern sowie im exklusiven Fachhandel vertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.