Milus



Milus HERIOS „TriRetrograde Seconds Skeleton“

Die HERIOS „TriRetrograde Seconds Skeleton“ offenbart das kreative Potential und handwerkliche Können der Designer und Uhrmachermeister von Milus und erscheint nun nach erfolgreicher Lancierung im letzten Jahr nebst den Stahl- und Rotgoldversionen in zwei weiteren extravaganten Varianten. Die HERIOS „TriRetrograde Seconds Skeleton“ präsentiert sich neu auch in 18K Weißgold und in einer edlen Weißgoldversion mit Diamanten verziert. Den Rhythmus der Sekunden-Retrograde in 3 Sektoren von je 20 Sekunden gibt ein Schweizer Qualitätsmechanikwerk mit automatischem Aufzug in einer exklusiven Sonderausführung an. Namenspate für diesen außergewöhnlichen Zeitmesser aus der HERIOS-Linie von Milus ist Herkules, der heldenhafte Sohn des Gottes Zeus – ein Sinnbild für Mut, Ausdauer und Stärke.        Milus MEREA „TriRetrograde Seconds Skeleton“


HERIOS TriRetrograde



Unübersehbar präsent ist das markante rechteckige Gehäuse, das in einer großen, schwungvollen Geste den Rahmen für die exquisit gestaltete Zeitanzeige bildet. So ungewöhnlich und selten wie die TriRetrograde-Funktion, so einzigartig zeigt sich das lackierte Zifferblatt der Uhr: Stilisierte arabischen Zahlen auf einem Hintergrund in edlem Schwarz, reinem Weiß oder Braun dehnen sich anmutig in die Begrenzung des Gehäuserahmens. Einen Glanzpunkt setzen Diamanten im Brillantschliff in 4.75 Karat, welche das Gehäuse, das Zifferblatt und die Faltschliesse des extravaganten Zeitmesser in 18K Weißgold zieren.

Das Herz des Zifferblattes und der Uhr bildet die runde, silberfarbene Skeleton-Innenzone. In ihr bündelt sich die Komposition der drei Sekunden-Anzeigensektoren zu einem wahren Blickfang: Skelettierte Stunden- und Minutenzeiger verschaffen zu jedem Moment den nötigen Durchblick auf die drei im 20-Sekundentakt rückspringenden gebläuten Sekundenzeiger. Positioniert in drei separaten Kreisausschnitten bei 6, 10 und 2 Uhr arbeiten diese im „fliegenden Wechsel“ in Richtung des Uhrzeigersinns.

Beginnend bei 6 Uhr springt der Zeiger nach Ablauf von 20 Sekunden blitzschnell nach rechts auf seine Anfangsposition zurück. Im Uhrzeigersinn nimmt der nächste Sekundenzeiger bei 10 Uhr, anschließend der bei 2 Uhr seine Arbeit auf. Dieser Wechsel wiederholt sich unermüdlich und erweckt im Gesamten den Eindruck eines magischen Tanzes der Sekundenzeiger. Gebläute Schrauben fixieren die hervorgehobenen Sekunden-Anzeigesektoren und bilden gemeinsam mit den gebläuten Zeigern feine Akzente zum silberfarbenen Hintergrund.

Feinste Mechanik lüftet ihr Geheimnis: Das Zifferblatt der HERIOS „TriRetrograde Seconds Skeleton“ präsentiert einzigartige Präzision und gewährt durch die Öffnung im Zentrum einen exklusiven Einblick in das Innenleben des Automatikwerkes. Liebhaber von handwerklicher Vollkommenheit werden fasziniert sein. Auch auf der Rückseite beweist dieser Zeitmesser seine Kompetenz, indem er den Blick auf das Werk und auf die skelettierte Schwungmasse in Form des Milus Logo mit dem Symbol der Marke in der Mitte durch das runde, konvexe Saphirglas-Sichtfenster im verschraubten Gehäuseboden frei gibt. Ein komfortables Alligatorlederband für die Stahl- und Rotgoldversionen und ein schwarzes Band aus feinstem Alligatorleder mit Vintage-Veredelung für die Weißgold-Varianten runden das elegante Erscheinungsbild der Uhr ab.

Eine außergewöhnliche Funktion verbunden mit extravagantem Design und feinster Schweizer Uhrmacherkunst: Mit der HERIOS „TriRetrograde Seconds Skeleton“ adelt Milus den Lauf der Zeit – denn jede Sekunde zählt.


Milus HERIOS „TriRetrograde Seconds Skeleton“ – Swiss Made



Werk:
Mechanisches Schweizer Qualitätswerk in exklusiver Sonderausführung Modul MILUS 3838 Automatik mit Sekunden Retrograde in 3 Sektoren von je 20 Sekunden
Total 37 Rubine, perliertes Dekor, Genfer Streifen Schrauben in gebläutem Stahl
Milus Logo in blau auf Werkplatte graviert, skelettierte Schwungmasse in Form des Milus Logo mit dem Symbol der Marke in der Mitte

Gehäuse:
18K Weissgold, 41.7 x 42 mm, gewölbtes Saphirglas
mit 8 Schrauben verschraubter Gehäuseboden satiniert
mit rundem, konvexem Saphirglas-Sichtfenster

Weitere Versionen:
Edelstahl poliert, 18K Rotgold 5N Gehäuse, Zifferblatt und Faltschliesse mit 18K Weißgold und verziert mit Brillanten (Top Wesselton, IF-VVS – 4.75 Karat))

Funktionen:
Stunden, Minuten, 3 Sektoren von je 20 Sekunden auf 6, 10 und 2 Uhr

Wasserdichte:
bis 30 m

Zifferblatt:
Zifferblatt mit geprägtem Muster mit polierten, silberfarbenen, Arabischen Ziffern
retrograde Sekundenanzeige auf 3 Brücken graviert
Öffnung: runde Innenzone Ø 26 mm mit Einblick auf Skeleton

Zeiger:
facettierte Skeleton-Stunden- und Minuten-Zeiger und 3 Sekundenzeiger, in gebläutem Stahl

Armband:
Alligatorleder in Schwarz, Braun oder Ocker für Edelstahl- und Rotgold-Versionen
Alligatorleder schwarz mit „Vintage“ Veredelung für Weißgold-Versionen

Schließe:
Dornschließe aus Weiß-, Rotgold oder Edelstahl (je nach Variante)

Empfohlener Verkaufspreis:

CHF 8’700.00 (Edelstahl)
CHF 19’400.00 (Rotgold 5N)
CHF 21’900.00 (Weißgold)
CHF 66’000.00 (Weißgold mit Brillanten siehe Abbildung)