Seiko 5 Sports Mount Fuji

Zwei neue limitierte Seiko 5 Sports Automatikuhren der Traditionsuhrenmanufaktur Seiko kommen ab Februar 2016 auf den deutschen Markt.

Ihre Zifferblätter zeigen eine feine Sonnen-Guillochierung, die bei drei Uhr durch ein schmales Fenster für Wochentag und Datum unterbrochen wird. Die Pfeilzeiger und Stabindizes des Modells SRP781K1 sind genauso wie die Lanzenzeiger und Stundenmarkierungen des Modells SRP785K1 mit LumiBrite beschichtet. Die Titankarbidlünetten beider Uhren sind einseitig drehbar und fügen sich perfekt in die farbliche Gesamtkomposition ein, die eine Hommage an Japans höchsten Berg, den Mount Fuji, darstellt.
41 Stunden Gangreserve und ein Sekundenstopp sind weitere Merkmale der limitierten Uhren. Die Hauptfeder des Kalibers 4R36 besteht aus “Spron 510”, einer antimagnetischen Legierung, die über eine hohe Elastizität und eine hohe mechanische Belastbarkeit verfügt. Das Magische Hebel-Aufzugssystem sorgt für eine um 30 Prozent erhöhte Aufzugseffizienz im Vergleich zu herkömmlichem Systemen. Jede Bewegung der Schwungmasse wird genutzt und durch den magischen Hebel in die Drehrichtung transformiert, in der die Hauptfeder aufgezogen wird. Außerdem kann der Uhr über die Krone Energie per Handaufzug zugeführt werden.
Die speziellen Uhrenboxen erinnern an die Bergform des Mount Fuj und runden das Konzept ab.

Seiko 5 Limited Edition Mt. Fuji
Kaliber 4R36
Handaufzugsmöglichkeit
Beidseitiger automatischer Aufzug
(Magischer Hebel)
Gangreserve mehr als 41 Stunden
Sekundenstopp
24 Steine, 169 Werkteile
Wochentag und Datum
Gehäuse aus Edelstahl
Urethanband mit Dornschließe
10 bar wasserdicht
Verschraubter Gehäuseboden
Einseitig drehbare mit Titankarbidlünette
LumiBrite
Durchmesser: 44,0 mm
UVP: SRP781K1: 279,00 Euro / SRP785K1: 269,00 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.