Seiko Kinetic Uhren: Zeitgeist in eleganter Form

Im Februar stellt Seiko zwei neue Kinetic Uhren vor, die ihre klassische Anzeige mit einem 40 Millimeter großen Edelstahlgehäuse kombinieren. Die Uhren wirken zwar klassisch, setzen sich aber unbekümmert über Konventionen hinweg – denn statt eines regulären Quarzwerks verfügen sie über einen Kinetic-Antrieb, der durch den verschraubten Glasboden sichtbar ist.

Die „Hybridtechnologie Kinetic” bietet ein Quarzwerk mit einem automatischen Antrieb. Durch die natürliche Armbewegung des Trägers wird in der Uhr eine Schwungmasse in Gang gesetzt, deren Umdrehungsgeschwindigkeit durch ein Räderwerk vergrößert und im Generator in elektrische Energie umgewandelt wird. Damit erzeugt diese Uhr die benötigte elektrische Energie selbst, bei einer Gangreserve von bis zu sechs Monaten.

Die Uhrzeit lässt sich aufgrund der klaren Zeitanzeige gut ablesen, denn über römischen Stundenziffern verweisen zierliche arabische Zahlen auf die kleine Minuterie. Ein Datumsfenster bei drei Uhr und die retrograde Wochentagsanzeige bei fünf Uhr komplementieren den eleganten Auftritt. Die Uhren sind 10 bar wasserdicht und bei Seiko Fachhändlern zu erwerben.

Technische Daten SRN033P1/ 035P1
Durchmesser: 40,0 mm
Kaliber: 5M54
Sechs Monate Gangreserve
Datum
Retrograde Wochentagsanzeige
Edelstahl
Lederband
10 bar wasserdicht
Verschraubter Glasboden

UVP: je 279,00 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.