Seiko: Neuauflage ikonischer Modelle

Die ikonischen Eigenschaften wie die Einkerbungen in Lünette und Gehäuse, der kurze Stundenzeiger mit breitem Pfeil und die glühende LumiBrite Beschichtung verhalfen bereits dem Original aus 2000 zu dem liebevollen Spitznamen „Monster”. Seitdem gab es immer wieder Modelle der beliebten Uhren. In diesem Jahr präsentiert sich die Serie erstmals mit drei neuen Modellen auf dem internationalen Markt.
Die aktuelle Neuauflage gibt es in drei Varianten. Alle Modelle haben eine einseitig drehbare Lünette, die durch die Titankarbidauflage eine schwarze Farbgebung erhält. Zwei der Modelle besitzen ein Band aus Edelstahl, wovon eins ebenso mit einer Titankarbidauflage versehen ist. Das dritte Modell wurde mit einem schwarzen Silikonband komplettiert.
Im Inneren der Uhren schlägt das Kaliber 4R36, das eine Gangreserve von mehr als 41 Stunden bietet. Durch den Sekundenstopp wird eine hohe Präzision der Uhr beim Einstellen der Uhrzeit gewährleistet. Auf der 3-Uhr Position wurden der Wochentag und das Datum integriert, die durch eine Lupe deutlich hervorgehoben werden.
Die Automatikuhren sind bei Seiko Fachhändlern sowie in den Seiko Boutiquen erhältlich.

Seiko Prospex Automatik Diver’s SRPD25K1, SRPD27K1, SRPD29K1


Kaliber 4R36
Handaufzugsmöglichkeit
Beidseitiger automatischer Aufzug (Magischer Hebel)
Gangreserve mehr als 41 Stunden
Sekundenstopp
24 Steine, 169 Werkteile
Wochentag und Datum
Gehäuse aus Edelstahl / mit Titankarbidauflage (SRPD25K1, SRPD29K1)
Edelstahlband mit Faltschließe, Sicherheitsdrücker und -bügel, Bandverlängerung / und Titankarbidauflage (SRPD29K1) / Silikonband mit Dornschließe (SRPD27K1)
200m Diver’s / 20 bar wasserdicht
Hardlexglas mit Lupe
Verschraubter Gehäuseboden
Verschraubte Krone
Einseitig drehbare Lünette mit Titankarbidauflage
LumiBrite
Durchmesser: 42,0 mm; Höhe: 13,0 mm
UVP: 479 Euro / 449 Euro (SRPD27K1) / 499 Euro (SRPD29K1)

Quelle: Seiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.