Seiko Solar Divers: Sonnenstunden am Meer

Im August 2011 führt Seiko zwei neue sommerliche Solar Taucheruhren ein. Seit 1977 stellt das Unternehmen Solaruhren her und bietet so neben seiner umweltfreundlichen Kinetic-Technologie eine weitere grüne Produktlinie.

Die neuen Solaruhren sind präzise wie Quarzuhren, verfügen nach drei Stunden Sonneneinstrahlung über eine Gangreserve von zehn Monaten, einen Schnellstartmechanismus und einen Akku, sodass kein Batteriewechsel notwendig ist. Die Verwendung moderner Solarzellen erlaubt eine farbechte Zifferblattgestaltung, denn die Solarzellen sind nicht mehr als solche erkennbar; nur der Schriftzug „Solar“ deutet auf ihren Antrieb hin. Die Uhren sind 200 Meter wasserdicht und bieten ein praktisches Tag/Datumfenster bei drei Uhr. Neben Sonnenlicht laden sie sich über künstliches Licht auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.