Silber für gebräunte Haut

Silber ist vor allem im Sommer Gold wert, denn Schmuck aus dem Edelmetall bringt die gebräunte Haut optimal zur Geltung. Schon die alten Ägypter verarbeiteten Silber zu Pretiosen – sie nannten ihn Mondschmuck wegen des schönen matt glänzenden Schimmers. Unter der heißen Sonne oder in langen Sommernächten kommt die zeitlosen Silberschmuck besonders gut zur Geltung und unterstreichen so den individuellen Stil der Trägerin.

Alexander Stadler, Geschäftsführer von MOMENTOSS, dem Shootingstar bei Designerschmuck, erklärt: „Kühler, edler Silberschmuck in Kombination mit all jenen Braun- Rot- und Gelbtönen, die die Sonne auf unsere Haut zaubert, wirkt als optischer Kontrast enorm gut.“ Silber ist außerdem ungemein vielseitig und kann sowohl einen extravaganten als auch einen klassischen Kleiderstil ergänzen. Sogar zum legeren Strand-Look passen modische Silberaccessoires.

Hochwertig gefertigetes Silber bietet sich als Schmuck auch für jene Menschen an, deren Epidermis hochsensibel ist, weil sie unter Hautkrankheiten oder Allergien leiden. Während es in früheren Jahren Probleme mit Verfärbungen bei Silberschmuck gab, kann nun dank Rhodium Veredelung der Glanz der Silberschmuckstücke erhalten werden. Daher gibt es mit echtem Schmuck auch beim Urlaub am Meer oder in Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit keine Probleme.

MOMENTOSS ist der innovative Shootingstar aus Wien, dessen hochwertiges Sortiment binnen kürzester Zeit die Auslagen der Top-Juweliere erobert hat. Die Kollektionen setzen nicht nur auf klassische Elemente, sondern kreieren vor allem mit einer Reihe von extravaganten Eyecatchern neue Trends. Silberschmuck ist Sommerschmuck .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.