Ulysse Nardin: Caprice Butterfly

ulysee_nardin_130-91FC_BFYDer entzückende Schmetterling –  ein aufblitzender Farbfleck, flatternde Flügel, ein Sinnbild für Mythos und Muse. Mit der neuen Caprice Butterfly vibriert Ulysse Nardin im Takt exquisiter Schönheit.

Strahlendes Blau, ein Tupfer Beere, ein mit 3,8 Karat Diamanten (353 an der Zahl) herrlich verziertes Zifferblatt, Weißgold 18 Karat: Die Caprice Butterfly in limitierter Auflage ist atemberaubend. Und doch ist es der in Champlevé-Email gearbeitete Schmetterling selbst, der die künstlerische Überlegenheit von Ulysse Nardin weiter offenbart.

Bei dieser Technik sind größte Sorgfalt und Präzision ausschlaggebend für den Erfolg. Vertiefungen werden in eine dicke Metalloberfläche gearbeitet, mit feuchtem Emailpulver gefüllt und gebrannt. Durch behutsames Abschleifen von Hand – ein wesentlicher Schritt in der Arbeit der Meister der Kunst – wird überschüssiges Email entfernt, sodass Farbe und Glanz voll zur Geltung kommen. Kräftige Metallränder heben die leuchtenden, glitzernden Farbtöne hervor und unterstreichen die akribischen Details dieser Kunstform.

Die Caprice Butterfly, lebensnah dargestellt und von Grund auf heiter, ist ideal für die verspielt-glamouröse Frau.

Die Caprice Butterfly wird in limitierter Auflage von 28 Exemplaren präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.