Zenith: EL PRIMERO CHRONOMASTER 1969

Der El Primero Chronomaster 1969 mit Automatikaufzug von Zenith  ist ein echtes Liebhaberstück ist, der sich aktuell in den historischen Originalfarben präsentiert. Charakteristisch mit der Zifferblattöffnung, die den Blick auf das schlagende Herz des berühmten gleichnamigen Kalibers freigibt.
1969 vorgestellt ist das El Primero Kaliber bis heute das präziseste Serienchronographenwerk der Welt und schlägt mit einer Frequenz von 36.000 Halbschwingungen pro Stunde.

Außerdem verfügt er über eine Gangreserve von über 50 Stunden. Besonders wertvoll mit Roségold-Gehäuse aber genauso apart auch in Edelstahl mit einem Armband aus schwarzem bzw. braunem Alligatorleder.

Klassische Werte in modernem Design!

Zum ersten Mal nimmt die Schweizer Uhrenmanufaktur ZENITH als offizielle Zeitnehmerin am WinterRaid 2016 in St.Moritz teil. Die internationale, jährlich stattfindende Oldtimer-Rallye steht für besondere Herausforderungen und führt durch die italienischen und Schweizer Berglandschaften von St. Moritz über Bormio, Cortina d’Ampezzo, zurück nach St. Moritz.

In Anlehnung an die ZENITH Markenphilosophie „Legends are forever“, begleitet die Manufaktur aus Le Locle vom 13. bis 16. Januar die Bewährungsproben dieser historischen Rallye mit zwei eigenen Autos, einem Jaguar MK1 1959 und einem Morgan Plus 4 2010.

Mit dem ZENITH El Primero Chronomaster 1969 am Handgelenk, der mit dem legendären hochpräzisen El Primero Kaliber ausgestattet ist, testen die Kopiloten während des gesamten Rennens die Zuverlässigkeit des ikonischen Zeitmessers. Bei der Siegerehrung geht dann einer dieser Chronographen als Erinnerung an einen der Kopiloten.

Der WinterRaid ist für Zenith das extravagante und spannende Kick-off für viele weitere Oldtimer-Rallyes, an denen sich die Manufaktur im Jahr 2016 beteiligen wird. Die einzigartige Atmosphäre, die Dynamik und Spannung, aber auch die Schönheit zeitlos mechanischer Handwerkskunst sind die gemeinsamen Werte, die die Welt der Classic Cars und der Uhrenmanufaktur ZENITH verbinden. Eben getreu dem Leitsatz: ‚Legends are forever‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.