Zwei auf einen Streich: Schmuck in abwechslungsreichen Bicolor-Optiken

Wer kennt das nicht: man wirft einen Blick in sein Schmuckkästchen und kann sich einfach nicht entscheiden! Gold? Oder doch lieber Silber? Vielleicht aber auch ein Hauch von Anthrazit oder Rosé, es würde doch alles so gut zum Outfit passen!

Glücklicherweise gibt es für dieses Problem ein simple und stylishe Lösung: Schmuck in Bicolor-Optik. Die Kombination von zwei Farben verleiht den Schmuckstücken einen grandiosen Charme, der einen abwechslungsreichen Look garantiert.

Dabei muss es gar nicht immer die klassische Verbindung von Gold und Silber sein, auch Silber mit Rosé oder Anthrazit wirkt als Eyecatcher wahre Wunder. Werfen Sie doch einen Blick auf die mannigfaltigen Bicolor-Kreationen, um Ihren passenden Begleiter auszuwählen!

Hier unsere Empfehlungen:

 

Brigitte Adolph: Turandot

Die Kombination von Ohrhängern und Anhänger “Turandot” zaubert einen zarten Look in Silber mit Goldverlauf im Ombré- Stil. Im charakteristischen Spitzendesign von Brigitte Adolph, gefertigt in Silber 925 gelbvergoldet, Anhänger 240 Euro, Ohrhänger 390 Euro.

www.brigitte-adolph.de

 

Elisabeth Landeloos: Moon Beach

Für einen ausdrucksstarken Kontrast zwischen Creme und Anthrazit sorgen die fein gewebten Schmuckstücke “Moon Beach”, die an laue Sommernächte auf Ibiza erinnern. Lurex mit Schmuckelementen aus versilberter Bronze, Armband 99 Euro, Kette 139 Euro.

www.sense-of-ibiza.com

Elisabeth Landeloos Sense of Ibiza Moon Beach LA1009_AWH, Lurex, Bronze versilbert, 99 Euro

Heideman: Coma bicolor

Der Ring “Coma” bietet eine dezentere Variante der Bicolor-Optik: Versteckt unter dem Edelstahlring mit Kristallstein schimmert eine zarte Roségold-Beschichtung. Ring aus Edelstahl mit Swarovski Kristall und PVD-Beschichtung in Roségold, 87 Euro.

www.heideman.de

Weiterer Artikel von Heidemann

Quelle: upsideone

Schmuck richtig kombinieren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.