Zweiter Frühling für die erste Longines Taucheruhr

Seit mehr als 185 Jahren hat sich Longines der Uhrmacherkunst verschrieben. Als Hommage an diese Tradition bereitet es der Marke besonderes Vergnügen, historische Modelle neu aufzulegen, die zu ihrem internationalen Renommee beigetragen haben. Heute lässt die Marke mit der geflügelten Sanduhr ihre erste Taucheruhr von 1959 neu aufleben. The Longines Skin Diver Watch verbindet die klare, schlichte Optik des Ursprungsmodells mit zeitgemäßen und leistungsstarken technischen Eigenschaften. Die Neuauflage belegt eindrücklich die Zeitlosigkeit der Kreationen des Hauses aus St. Imier und seine Fähigkeit, kunstvoll und elegant der Vergangenheit zu neuem Glanz zu verhelfen.

 

Ihre historische Kollektion dient der Marke Longines immer wieder als Inspiration bei der Gestaltung von Neuheiten, insbesondere der Heritage Neuauflagen. Heute beschert sie ihrer ersten Taucheruhr einen zweiten Frühling. Das Modell von 1959 entstand zu einer Blütezeit des Wassersports, und der zuverlässige und elegante Zeitmesser fand grossen Anklang bei Tauchliebhabern. The Longines Skin Diver Watch ist inspiriert von diesem legendären Zeitmesser, der die Geschichte des Unternehmens geprägt hat.

Die Neuauflage bewahrt den Esprit und die klare Linienführung des Ursprungmodells und profitiert zugleich vom uhrmacherischen Know-how der Marke. Sie verfügt daher über so moderne und leistungsstarke technische Attribute wie Saphirglas, eine verschraubte Krone und einen verschraubten Boden für eine Wasserdichtigkeit bis 300 Meter und das äusserst zuverlässige Automatikkaliber L888, das exklusiv für Longines gefertigt wird.

The Longines Skin Diver Watch greift die schlichte Optik auf, die so charakteristisch für Taucheruhren ist. Ihr Stahlgehäuse von 42 mm Durchmesser ziert eine markante, einseitig drehbare Lünette, die mit schwarzer PVD-Beschichtung und mit Markierungen versehen ist. Zu ihnen zählt auch ein Leuchtdreieck, das als wichtiger Orientierungspunkt bei der Bestimmung der Tauchzeit dient. Ihr schwarz gekörntes Zifferblatt, über das sich ein bombiertes Saphirglas wölbt, ist für optimale Ablesbarkeit – unerlässlich bei dieser Disziplin – mit Indexen, arabischen Ziffern und Zeigern mit SuperLumiNova®-Beschichtung versehen. Auf den Gehäuseboden ist wie beim Original die Silhouette eines Tauchers geprägt. Nach Wunsch vervollständigt ein schwarzes Kautschukband mit Karostruktur, ein Milanaise-Band aus Edelstahl oder ein braunes Lederband diesen Ausnahmezeitmesser.

The Longines Skin Diver Watch wird alle Wassersportliebhaber begeistern, die an ihrem Handgelenk einen leistungsstarken Zeitmesser tragen und dabei keinerlei Konzessionen in Sachen Eleganz machen wollen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere